AfD möchte: Aufrüstung und Militarisierung fördern

Die AfD möchte: Aufrüstung und Militarisierung fördern

Statt Geld für Soziales möchte die AfD investieren in eine starke Armee und Kriegstreiberei. Außerdem fordert sie die Wiedereinführung der Wehrpflicht (WP S.19).

Die AfD fordert den Ausbau von zivil-militärischer Zusammenarbeit. Das bedeutet eine engere Zusammenarbeit des Militärs mit Sicherheitsbehörden wie dem Verfassungsschutz aber auch Sicherheitskräften wie der Feuerwehr oder auch privaten Firmen (WP S. 19).

Sie möchte eine Art „Über“Polizei. Die Polizei von Bund und Ländern sollen zusammengelegt werden. Es soll eine Aufrüstung der Polizei durch, unter Anderem, Bodycams und Taser geben (24 WP).

Unter der Überschrift „Innere Sicherheit – Sicherheit der EU Bürger verbessern“, fordert die AfD die Erleichterung des Erwerbs eines Waffenscheins (WP 25).